Meridian-Grenzen

Vor kurzem ist im Meridian mein neuer Artikel

Die Ptolemaische Wuerdentafel unter der Lupe: Die Grenzen

erschienen  und kann von dort als .pdf runtergeladen werden.

Bisher war unklar, warum in der Wuerdentafel in der Spalte der Grenzen bestimmte

Zahlen bestimmten Planeten zugeordnet worden waren.

Ein paar Monate lang habe ich mich in astrologischem Sudoku geuebt.. und hier ist die Loesung. Nach knapp 2000 Jahren.

Der Artikel macht klar, dass die Zuordnung von Planeten, Zeichen und Zahlen auf einfachen arithmetischen Berrechnungen beruht, so als waere dazu nur ein gewoehnlicher Abakus noetig gewesen, und die Kenntnis von der jeweiligen Sect/Hairesis/Polaritaet, also der Tatsache, ob ein Planet ein Tages- oder ein Nachtplanet ist. Die Planetensequenz und die Zahlenlogik werden im Artikel detailliert  untersucht und erlaeutert.

De Artikel erscheint in Kuerze auch in englischer Sprache im AA Journal.