Artikel über die Antiscia im Meridian

Die Antiscia sind Spiegelpunkte der Planeten über die Solstitialachse (Krebs-Steinbock) im Horoskop.  Ihr Gebrauch wurde erstmals von Firmikus Maternus unter diesem Namen dokumentiert, aber bereits Autoren wie Vettius  Valens und Dorotheus kannten die Antiscia. Ich gehe intensiv auf die Geschichte der Antiscia ein und arbeite mit vielen historischen Quelltexten. Besonderes

Der Vierfachmord von Rupperswil (CH)

Heute, am 16.3. 2018, ist Thomas N., der Mörder von Rupperswil zu lebenslänglicher Haft mit Sicherheitsverwahrung verurteilt worden. Er hatte am 21.12.2015 einen ihm völlig unbekannten 13 jährigen Jungen erst vergewaltigt und dann ihn, seine Mutter und seinen Bruder und dessen Freundin am 21.12.2015 in Rupperswil (CH) umgebracht und anschliessend

Buchrezension: Hellenistische Astrologie

Chris Brennan ist der frühere Präsident der Assoziation junger Astrologen, ehemaliger Forschungsdirektor bei der NCGR und Betreiber der online Astrologieschule www.astrologyschool.com. Er hat lange im Project Hindsight von Robert Schmidt, Robert Zöller und Robert Hand mitgearbeitet und ist seit Jahren Vorreiter bei der Wiederentdeckung antiker astrologischer Techniken aus hellenistischer Zeit.

Wird der Fernkurs weitergehen?

Der Klient absolvierte seit einigen Jahren eine Online-Ausbildung, die ihm sehr gefiel und an der er hart arbeitete. In den vergangenen zwei Jahren hatte es aufgrund des gesundheitlichen Ausfalls der Kursleiterin viele lange Unterbrechnungen gegeben. Der Mann war besorgt über diese Entwicklungen und wollte wissen, ob der Kurs weitergehen würde.

Übeltäter und Bösewichte- Schwarz-Weiss- Malerei in der Stundenastrologie?

In der klassischen Astrologie kennt man zwei Übeltäter, Mars und Saturn. Allein der Name „Übeltäter“ bereitet vielen modernen Astrologen Schwierigkeiten. Für sie gibt es keine „guten“ oder „schlechte“ Planeten, sondern nur Lernaufgaben. In der klassischen Astrologie spricht man zwar ganz eindeutig von Wohltätern und Übeltätern, aber von „Schwarz-Weissmalerei“ kann keine